Onlinevignette.com ist ein Service von Digital Vignette Service GmbH, Neuer Markt 9/12, 1010 Wien, Österreich. Über Onlinevignette.com bietet das Unternehmen digitale und konventionelle Vignetten (Mautaufkleber) für mitteleuropäische Autobahnen an.

1. GELTUNGSBEREICH

Die nachfolgenden AGBs gelten für alle Bestellungen von Vignetten bei Onlinevignette.com.

2. NUTZUNGSBEDINGUNGEN / WEBSITE

Die auf Onlinevignette.com bereitgestellten Informationen werden sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Wir übernehmen daher keine Gewähr oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen und behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Benutzung der Website und darin bereitgestellten oder verwiesenen Information geschieht in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.

3. VERTRAGSGEGENSTAND

Benutzer von Autobahnen, für die eine Vignette erforderlich ist, müssen vor Reiseantritt eine Vignette (je nach Land digitale Vignette oder Aufklebervignette) erwerben. Onlinevignette.com vermittelt / verkauft Autobahnvignetten verschiedener Länder. Onlinevignette.com übernimmt die Beschaffung, die Buchung in den elektronischen Mautsystemen und die Lieferung von Vignetten für die eigenen Kunden.

4. VERTRAGSABSCHLUSS

Indem Sie Vignetten- und Zahlungs-Informationen online eingeben und an Onlinevignette.com übermitteln (durch klicken auf die Schaltfläche „Kostenpflichtig Bestellen“), wird Onlinevignette.com berechtigt Ihre Kreditkarte / Ihr Zahlungsmittel mit dem Gesamtbetrag Ihrer Bestellung zu belasten. Der Vertrag kommt nur dann Zustande, wenn die Zahlungsangaben richtig sind und eine sofortige Belastung der Kreditkarte/ des Zahlungsmittels möglich ist. Eine automatische E-Mail Bestellbestätigung von Onlinevignette.com gilt als Bestätigung des Vertragsabschlusses.

5. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Sollte aus technischen, organisatorischen, logistischen oder sonstigen Gründen die Lieferung der bestätigten und bereits bezahlten Autobahnvignetten nicht möglich sein, erstattet Onlinevignette.com den Gesamtpreis ohne jeglichen Abzug zurück. Onlinevignette.com ist nur ein Vermittler und übernimmt keine Haftung für den Zustand und / oder die Verfügbarkeit der Straßen und Autobahnen, für die eine Vignette gekauft wurde.

6. GRENZSCHLIESSUNG AUFGRUND DER COVID-19 PANDEMIE

Länder, für die auf Onlinevignette.com Autobahnvignetten verkauft werden, können aufgrund von Covid-19-Pandemien und / oder anderen „Force Majeure“-Ereignissen ihre Grenzen kurzfristig schließen. Onlinevignette.com übernimmt keine Haftung für die Grenzschließungen und / oder die Verfügbarkeit von Autobahnen, für die eine Vignette gekauft wurde.

7. VERSAND

Onlinevignette.com bietet je nach Vignettentyp unterschiedliche Versandmethoden an. E-Vignetten werden elektronisch (per E-Mail) und versandkostenfrei geliefert. Aufklebervignetten werden mit Priority Post gegen Aufpreis versendet.

8. GÜLTIGKEIT

E-Vignetten sind für jenen Zeitraum gültig, der in der E-Mail Bestellbestätigung und im beigefügten E-Vignettendokument ausgewiesen ist. Die E-Vignetten sind mit dem Fahrzeugkennzeichen verknüpft, das vom Käufer während des Bestellvorgangs eingegeben wurde. Durch die Erstellung eines Eintrags in das elektronische Mautsystem des jeweiligen Landes, ermöglicht Onlinevignette.com die Autorisierung des Fahrzeugs mit dem eingegeben Fahrzeugkennzeichen zur Nutzung des mautpflichtigen Autobahnnetzes. Onlinevignette.com übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit des vom Kunden eingegebenen Kennzeichens. Die E-Vignette muss vor dem Betreten der mautpflichtigen Autobahnen gekauft werden. Wenn die E-Vignette nachdem Betreten mautpflichtigen Autobahnen gekauft wird, kann ihre Gültigkeit nicht rückwirkend angewendet werden.

Aufklebervignetten sind für den Zeitraum gültig, der auf dem Aufkleber ersichtlich ist. Die Aufklebervignette muss vor dem Betreten der mautpflichtigen Autobahnen gemäß den erhaltenen Anweisungen am Fahrzeug angebracht werden. Onlinevignette.com übernimmt keine Haftung für die korrekte Platzierung von Aufklebervignetten auf Kundenfahrzeugen.

Onlinevignette.com übernimmt keine Haftung für falsche Eingaben des Fahrzeugkennzeichen und/oder des Startdatums durch den Kunden, sowohl für E-Vignetten als auch für Aufklebervignetten.

9. BEZAHLUNG

Onlinevignette.com akzeptiert verschiedene Zahlungsmittel inklusive aller gängigen Kreditkarten. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt sofort nach Abschluss der Bestellung.

10. PREISE

Alle auf Onlinevignette.com angeführten Preise verstehen sich inklusive allfälliger Steuern und Abgaben, jedoch exklusive Versandkosten. Die Versandkosten, falls überhaupt anwendbar, werden in den ersten Bestellungsschritten ausgewiesen. Für die verkauften E-Vignetten und Aufklebervignetten erhebt Onlinevignette.com eine Kauf- oder Servicegebühr, die im Preis enthalten ist. Die Höhe der Kauf- oder Servicegebühr wird immer neben den Preisinformationen angezeigt.

11. WIDERRUFSRECHT

Onlinevignette.com übernimmt die Beschaffung, die Buchung in den elektronischen Mautsystemen und die Lieferung von Autobahnvignetten nach vorheriger Zustimmung der eigenen Kunden. Mit der Bestätigung der Bestellung durch Onlinevignette.com verliert der Kunde das Recht den Vertrag zu kündigen.

E-Vignetten und Aufklebervignetten haben immer eine bestimmte Gültigkeit und ein fixes Ablaufdatum. Sobald die Bestellung bei Onlinevignette.com dem Käufer bestätigt wurde, hat der Käufer kein Recht, die Bestellung zu stornieren. Eine Ausnahme gilt für die österreichische Digitale Vignette. Hier gilt eine 18-tägige Schutzfrist für Konsumenten. Konsumenten können somit innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum vom Rücktrittsrecht Gebrauch machen und die gekauften Vignetten kostenlos stornieren. Dies gilt nicht für Unternehmen. Bereits gültige Vignetten können nicht storniert werden.

Die elektronische E-Mail Bestellbestätigung, die von Onlinevignette.com an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird, ist ein Beweis für den Auftragseingang und den Vertragsschluss (auch wenn der Käufer unbeabsichtigt eine falsche E-Mail Adresse angegeben hat).

Die unbeabsichtigte Auswahl eines falschen Gültigkeitsdatums oder Fahrzeugkennzeichens durch den Käufer, stellt keinen gültigen Grund eine Vignette zu Stornierung oder neu ausstellen zu lassen. Sobald die Bestellung bestätigt wurde, können die Daten der Vignette nicht mehr geändert werden.

12. GERICHTSSTAND

Für ausländische Privat- und Geschäftsstunden ist Wien der Gerichtsstandort. Für österreichische Kunden ist der zuständige Gericht ihr Bezirksgericht.